Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen

Sie stehen am Anfang Ihrer Laufbahn und möchten Ihren weiteren Berufsweg aktiver gestalten. Sie haben zwar Zielvorstellungen, vieles ist Ihnen aber noch unklar. Höchste Zeit also, eine Standortbestimmung vorzunehmen sowie wichtige und entscheidende Aspekte Ihrer persönlichen Laufbahn zu entwickeln.

Es freut uns sehr, Sie zum vierten Lehrgang der ZAIM (Zurich Academy of Internal Medicine) – Laufbahn-Planung für Assistenz- und Oberärztinnen und -Ärzte – einladen zu dürfen.

Educational Grant

Lichtsteiner Stiftung

Bildungspartner

ICKS AMCIS ASIO DGIM

Wer/was ist die ZAIM?

Die Zurich Academy of Internal Medicine (ZAIM) ist eine nicht gewinnorientierte Stiftung, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Allgemeine Innere Medizin und weitere Fachdisziplinen entsprechend durch Weiter- und Fortbildung, Informationsaustausch sowie Forschung zu Themen ihres Fachgebietes zu fördern und zu vernetzen.

Die ZAIM setzt sich für eine hochstehende Allgemeine Innere Medizin und die Vernetzung mit weiteren Fachdisziplinen ein, da diese für die qualitativ optimale medizinische Versorgung unerlässlich ist.

Prof. Dr. med. Edouard Battegay
ZAIM Faculty und ZAIM Stiftungspräsident

ZAIM Stiftungsrat

Präsident

zaim_battegay_rgb.jpg

Prof. Dr. med. Edouard Battegay
ZAIM Faculty und ZAIM Stiftungsratspräsident
Direktor der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin am UniversitätsSpital Zürich

Mitglieder

zaim_mordasini-rubin-carlo_rgb.jpg

PD Dr. med. Rubino C. Mordasini
ZAIM Faculty und ZAIM Stiftungsratsmitglied
Facharzt für Allgemeine Innere Medizin und Kardiologie mit Praxis in Bern

saxer-urs-prof-dr-zaim_rgb_b.jpg

Prof. Dr. iur. Urs Saxer
ZAIM Faculty und ZAIM Stiftungsratsmitglied
Professor an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich

zaim_schumm-drger1_retouched_b_rgb.jpg

Prof. Dr. med. Petra-Maria Schumm-Draeger
ZAIM Faculty und ZAIM Stiftungsratsmitglied
Fachärztin für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie, Zentrum für Innere Medizin Fünf Höfe, München

stephan-vavricka.jpg

Prof. Dr. med. Stephan Vavricka
ZAIM Faculty und ZAIM Stiftungsratsmitglied
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Zentrum für Gastroenterologie und Hepatologie, Zürich

Referenten

Prof. Dr. med. Edouard Battegay
ZAIM Stiftungsratspräsident, Direktor Klinik und Poliklinik für Innere Medizin, UniversitätsSpital Zürich

PD Dr. med. Tobias Breidthardt
Leitender Arzt, Klinik Innere Medizin, Universitätsspita Basel

Beatrice Buchmann
Unternehmensberaterin und Coach für Führungskräfte, Buchmann Consulting, Cham

Dr. med. Jana A. Faehnrich, MHA
healthcare visions, Zollikon

lic. iur. Markus A. Golder
Stab Spitaldireketion/Rechtsdienst,
UniversitätsSpital Zürich

Dr. phil. Nicole Kollars
Kollars Kommunikation GmbH, Baden

MSc OE Monika Niederberger
Leiterin Betriebswirtschaft, UniversitätsSpital Zürich

PD Dr. med. Markus Schneemann
Chefarzt Klinik für Innere Medizin, Spitäler Schaffhausen

lic. phil. Misa Yamanaka
Institutsleitung Klaus-Grawe Institut für Psychologische Therapie, Zürich

Prof. Dr. med. lic. iur. (h.c.) Thomas Zeltner
Präsident des Verwaltungsrates der Krankenversicherungsgruppe 3 KPT und der Blutspende SRK Schweiz, Bern

Rolf Zemp
Selbständiger Berater, Coach, Trainer und Fachhochschuldozent für Unternehmens- und Personalführung, Zebeco GmbH, Zürich

Inhalte

  • Auftreten und Wirkung erzielen
  • Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Führungstechniken
  • Juristische Fragen
  • Laufbahn-Möglichkeiten, Karriere und Familie
  • Kommunikation
  • Konfliktmanagement
  • Persönlichkeitsprofil und Persönlichkeitsentwicklung
  • Resilienz und persönliches Ressourcenmanagement
  • Rolle des Einzelnen in der Organisation: Möglichkeiten und Hindernisse
  • Selbstmanagement und Zeitmanagement
  • Lernformate
  • Teilnehmerkreis
  • Assistenz- und Oberärzte der Allgemeinen Inneren Medizin und weiteren Fachbereichen
  • Maximal 12–18 Teilnehmer pro Lehrgang

Lernformate

Format Beschreibung
Referat Frontalvorlesung zu verschiedenen Themen mit anschliessender von Fragen & Diskussion zur Wissensvermittlung durch den Experten.
Referat mit Workshop Inputreferat, danach Gruppenarbeit zu verschiedenen Themen mit Feedbackrunden innerhalb der Gruppe zur Wissensvermittlung und zum unmittelbaren Erlernen verschiedener Arbeitstechniken.
Workshop Gruppendiskussion zu verschiedenen Themen mit Feedbackrunden zum Erlernen verschiedener Arbeitstechniken.
Podiumsdiskussion Podiumsdiskussion mit Referenten der vorhergehenden Referate/Workshops für die Nachhaltigkeit des Gelernten.

Teilnehmerkreis

Assistenz- und Oberärzte der Allgemeinen Inneren Medizin und weiteren Fachbereichen
Maximal 12–18 Teilnehmer pro Lehrgang

Tagesprogramm Modul 1

Donnerstag, 11. Januar 2018

KOMMUNIKATION – Auftritt und Wirkung

09h00 – 09h30 Einführung Begrüssung, Zielsetzung, Vorstellung Dozenten, Überblick Lehrplan, Agenda
Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich
09h30 – 10h45 Referat und Workshop Auftrittskompetenz: Verbale und nonverbale Kommunikation
Dr. phil. Nicole Kollars, Zürich / Dr. med. Jana A. Faehnrich MHA, Zürich
10h45 – 11h00 Kaffeepause
11h00 – 12h30 Workshop Auftrittskompetenz: praktische Übungen
Dr. med. Jana A. Faehnrich MHA, Zürich / Dr. phil. Nicole Kollars, Baden
12h30 – 13h30 Lunch & Networking
13h30 – 14h30 Workshop Feedback zu Auftrittskompetenz
Dr. med. Jana A. Faehnrich MHA, Zürich / Dr. phil. Nicole Kollars, Baden
14h30 – 15h15 Referat Grundlagen der Kommunikation
Dr. med. Jana A. Faehnrich MHA, Zürich / Dr. phil. Nicole Kollars, Baden
15h15 – 15h30 Kaffeepause
15h30 – 17h00 Workshop Kommunikation im beruflichen Alltag: Praktische Übungen
Dr. med. Jana A. Faehnrich MHA, Zürich / Dr. phil. Nicole Kollars, Baden
17h00 – 17h30 Plenum Moderierte Feedbackrunde
Dr. med. Jana A. Faehnrich MHA, Zürich / Dr. phil. Nicole Kollars, Baden, Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich
17h30 – 17h45   Abschluss
Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich

Freitag, 12. Januar 2018

SELBSTMANAGEMENT – sich kennen und steuern

08h30 – 08h45 Begrüssung und Einführung Agenda Tag 2 / Vorstellung der Referenten
Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich
08h45 – 10h45 Referat und Workshop Resilienz, persönliches Ressourcen- und Energiemanagement
lic. phil. Misa Yamanaka, Zürich
10h45 – 11h00 Kaffeepause
11h00 – 12h00 Referat Selbstmanagement
Rolf Zemp, Zürich
12h00 – 13h00 Lunch & Networking
13h00 – 14h45 Referat und Workshop Selbstmanagement, Zeitmanagement und Arbeitsorganisation
Referent angefragt
14h45 – 15h00 Kaffeepause
15h00 – 16h00 Workshop Selbstmanagement, Zeitmanagement und Arbeitsorganisation, inkl. Transfer
Dozenten und Teilnehmer
16h00 – 17h00 Podiumsdiskussion Innere Medizin der Zukunft – Zukunft der Inneren Medizin
PD Dr. med. Tobias Breidthardt, Basel / Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich
17h00 – 17h15   Abschluss und Ausblick auf Modul 2
Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich

Tagesprogramm Modul 2

Donnerstag, 19. April 2018

Schweizer Gesundheitswesen, BWL, Organisation, Führung

08h30 – 08h45 Begrüssung Begrüssung
Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich
09h00 – 09h30 Einführung Zielesetzung, Vorstellung Dozenten, Überblick Lehrplan und Agenda
Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich
09h30 – 10h45 Referat und Workshop Schweizer Gesundheitswesen: Organisation, Steuerung, Finanzierung und Zukunfttrends
Prof. Dr. med. lic. iur. Thomas Zeltner, Bern
10h45 – 11h00   Kaffeepause
11h00 – 12h00 Referat und Workshop BWL-Grundlagen I: Kurzinput und Fallstudie
MSc OE Monika Niederberger, Zürich
12h00 – 12h45 Plenum Präsentation Fallstudie, Diskussion MSc OE Monika Niederberger, Zürich
12h45 – 13h45   Lunch & Networking
13h45 – 14h45 Referat Führungsaspekte im Spital
Dr. med. Jana A. Faehnrich MHA, Zürich / Dr. phil. Nicole Kollars, Baden
14h45 – 15h45 Referat und Workshop Führungsaufgaben im eigenen Alltag
Dr. med. Jana A. Faehnrich MHA, Zürich / Dr. phil. Nicole Kollars, Baden
15h45 – 16h00   Kaffeepause
16h00 – 17h15 Referat und Workshop Kollegiale Beratung (Fallbearbeitung) bei anspruchsvollten Führungssituationen
Dr. med. Jana A. Faehnrich MHA, Zürich / Dr. phil. Nicole Kollars, Baden
17h15 – 17h30 Plenum Moderierte Feedbackrunde
Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich / Monika Niederberger, Zürich /
Dr. med. Jana A. Faehnrich MHA, Zürich
17h30 – 17h45   Abschluss
Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich

Freitag, 20. April 2018

Herausforderung Laufbahn-Planung

08h30 – 08h45 Begrüssung und Einführung Agenda Tag 2 / Vorstellung der Referenten
Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich
08h45 – 10h15 Referat und Workshop Konfliktmanagement
Rolf Zemp, Zürich
10h15 – 10h30   Kaffeepause
10h30 – 11h30 Referat Juristische Fragen: Aufklärungspflicht, Dokumentation, Haftungsfragen, Arbeitsrecht lic. iur. Markus A. Golder, Zürich
12h00 – 13h00   Lunch & Networking
13h00 – 14h30 Referat und Workshop Change, Change Management
Beatrice Buchmann, Cham
14h30 – 14h45   Kaffeepause
14h45 – 15h45 Referat Laufbahnplanung mit Berücksichtigung von Herausforderungen
PD Dr. med. Markus Schneemann, Schaffhausen
15h45 – 16h45 Podiumsdiskussion Moderiertes Kamingespräch: Ihre Karriere
Moderation: Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich
Beatrice Buchmann, Cham / PD Dr. med. Markus Schneemann, Schaffhausen
16h45 – 17h00   Zusammenfassung des Lehrgangs, Abschluss und Verabschiedung
Prof. Dr. med. Edouard Battegay, Zürich

 

Allgemeine Informationen

Termine
Modul 1 11. – 12. Januar 2018
Modul 2 19. – 20. April 2018

Ort
Bildungszentrum UniversitätsSpital Zürich
Gloriastrasse 19
8091 Zürich
Tel. +41 44 255 86 78
www.bildungszentrum.usz.ch

Kosten Lehrgang inkl. Unterlagen und Verpflegung
CHF 500.– für den gesamten Lehrgang (inkl. Diplom)

Information
ZAIM Geschäftsstelle
c/o Medworld AG
Tel: +41 41 748 23 00
info@my-zaim.ch
 

Bildungspartner

 

Educational Grant
Dieser Lehrgang kann dank eines Educational Grants der Lichtsteiner
Stiftung zu vorteilhaften Einschreibegebühren angeboten werden.